Unser Flugplatz

Der ca. 90 x 60m großer Platz des Avia Club Eupen liegt auf flachem Gelände hinter dem Dorf Walhorn im Osten Belgiens, was heißt, dass es dort meistens ein wenig windiger ist als in den Dörfern/Städten. Dafür gibt es aber keine Hindernisse, die den Luftraum beeinträchtigen, außer einige 300 m weiter gelegene niedrige Büsche. 

Mit Verbrennern ist hier Sonntags von zwölf bis zwei Uhr Pflichtpause; also mit Verbrennern darf man zu dieser Zeit noch nicht fliegen. Ist man aber einmal am Flugplatz angekommen und hat das Zauntor zum Auffahren hingelegt, kann man mit dem Auto einfach auf die Wiese fahren und es am Zaun zum Weg hin abstellen. Nun steht man auf einem großen Stück gemähten Rasens mit einer Garage und drei großen, fußballtorartigen Schutzzäunen. Wer sich zuerst einmal über die fehlende befestigte Startbahn wundert, wird sich beim Betreten der Startpiste spätestens wieder von dem Schreck erholt haben - eine asphaltierte Startbahn existiert hier zwar nicht, jedoch ist der Rasen auf der Piste die längste Zeit sehr kurz gehalten und gut gepflegt, fast wie man es von gutem Golfrasen erwartet. Also sollte man hier mit allen Motormodellen vom Boden abheben können.
Die grüne Garage dient uns zum Abstellen von Gegenständen wie Stühlen und zum Unterstellen.

Wenn man das Auto mit dem Kofferraum zur Startpiste geparkt hat, braucht man die Modelle höchstens fünf Meter bis zum Schutzzaun zu tragen und kann sie dort aufbauen. Als Gastflieger fragt man am Besten vor dem Fliegen anwesende Vereinsmitglieder nach den Kanälen, holt sich eine Frequenzklammer für den Sender und kann dann loslegen. Ein Flugbuch wird nicht geführt. Wenn mehrere Piloten mit Fliegern am Platz sind, sollte sich zuerst mit den anderen Piloten abgesprochen werden, wie es mit gleichzeitig bzw. allein fliegen ist. Manche Piloten stört es, wenn sie mit anderen gleichzeitig fliegen, Andere stört es nicht. Dies muss auch toleriert werden, wenn man sich auf etwas einigt, kann auf jeden Fall geflogen werden; zehn Minuten früher oder später, das wird keinen aus der Bahn werfen.

Anfahrt

Unser Platz kann mit dem Auto NUR von Norden, also von der Kreuzstraße aus über einen ca. 350m langen Feldweg erreicht werden.

Wetter

Die genaueste Wettervorersage für unseren Platz gibt es HIER.